15-jähriges Jubiläum

Von null auf hundert – in 15 Jahren

Ausgezeichnet

Aus einem 2003 gefassten Entschluss wurde ein weltweit geschätztes Unternehmen mit über 100 Mitarbeitern. Am 15. September 2018 wurde BrauKon im Rahmen des 24. Großen Preises des Mittelstandes ausgezeichnet. Die 12 Ausgezeichneten haben sich gegen bundesweit knapp 5.000 Nominees durchgesetzt. BrauKon wurde „Finalist des Jahres 2018“ und erreichte als erstes Unternehmen aus dem Chiemgau diesen Titel – und hat nur 15 Jahre dazu gebraucht. Lesen Sie hier, wie alles kam:

Eine kühne Idee

Markus Lohner war Braumeister im Hofbräuhaus Newport, einer der erfolgreichsten Gasthausbrauereien der USA, als in ihm die – durchaus kühne – Idee reifte, selbst Brauanlagen herzustellen. Am 27. Juni 2003 gründete er BrauKon. 2005 war der erste Standort zu klein geworden. Das neue Firmengelände am Mühlweg 2 in Truchtlaching war bereits mit einer eigenen Produktionshalle ausgestattet.

Das Technikum brachte „Bier mit Charakter“

Ein besonders wichtiger Meilenstein in der jungen BrauKon Geschichte war das BrauTechnikum. Die Entscheidung dazu fiel vor 10 Jahren. Eine Pionierleistung. Denn damals hatte kein relevanter Hersteller von Brauanlagen eine eigene (Schau­) Brauerei. Mit dem Technikum konnten wir zeigen, dass wir „Vom Bier her“ kommen. Während andere über die für uns selbstverständliche Qualität von Schweißnähten sprachen, ließen wir unsere Interessenten Biere verkosten, die hier – auf einer BrauKon Anlage – hergestellt worden waren.

Bedeutende Auszeichnungen

2009 wird BrauKon als eines der 100 innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands ausgezeichnet. Seit 2011 ist das Unternehmen IHK­-Ausbilder im technischen und kaufmännischen Bereich. Anno 2016 zählt BrauKon zu „Bayerns Best 50“, also zu den 50 Top­-Mittelständlern im Freistaat. 2017 erfolgte der Umzug in das neue Firmengebäude in Seeon. Es ist mit einer hochmodernen und vollausgestatteten Brauerei bestückt.

Mehr als 200 Sudhäuser

In 15 Jahren wurden bei BrauKon 209 Sudhäuser mit insgesamt 495 Kesseln gebaut und weltweit geliefert. Zum Zehnjahres­-Jubiläum waren bereits 60 Mitarbeiter bei BrauKon beschäftigt, mittlerweile ist das Team auf mehr als 100 Personen angewachsen. Sie alle widmen ihre ganze Kraft einem Ziel: Bier mit Charakter.