Blog


Aktuelles von BrauKon

Collaboration Brew: Der schwedische Lehrling

Camba und Omnipollo brauen den „Schwedischen Lehrling“

Letzte Woche durften wir Omnipollo aus Schweden herzlich bei uns in Seeon willkommen heißen! Carlos de la Barra und seine Brauer-Kollegen Marie Elizabeth Kusa und Ulf Roger Almström

waren nach Seeon gereist, um zusammen mit Camba Braumeister Michael Stangl ihren Collab „Camba x Omnipollo: Der schwedische Lehrling“ zu brauen.

Selbstverständlich stand auch eine ausgiebige Projektbesprechung, eine Softwareschulung und die Besichtigung der neuen 20hl-Anlage, die momentan in unserer Fertigungshalle gebaut wird, mit auf dem Programm. Die Brauerei wurde speziell auf die Anforderungen von Omnipollo ausgerichtet: Angefangen vom klassischen IPA bis hin zur Blackberry Maple Pancake Lassi Gose lässt die 20hl-Anlage ausreichend Spielraum für Kreativität und garantiert konstante Qualität. Auch andere Ominipollo-Biere mit sehr hohem Fruchtanteil, kreativen Inhaltsstoffen oder Stammwürzen bis 32°P können problemlos gebraut werden.

Mit dem Collab „Der schwedische Lehrling“ wagt sich Omnipollo an einen bayerischen Klassiker: Gebraut wurde ein traditionelles Lagerbier mit 5,2% Alkoholgehalt. Der Collab wird mit einem Dekoktion-Maischverfahren auf der BrauKon Anlage der Camba Bavaria gebraut. Hier wird, anders als bei der standardmäßigen Infusion, ein Teil der Maische abgetrennt und aufgekocht. Anschließend werden beide Teile wieder zusammengeführt. So erhält das Bier einen noch vollmundigeren und „kernigeren“ Charakter.

Wir freuen uns, dass wir unsere Kunden trotz allen Einschränkungen unter einigen besonderen Auflagen hier bei uns empfangen durften!


© 2003 – 2021 BrauKon GmbH. All rights reserved.