Blog


Aktuelles von BrauKon

Brewpoint eröffnet mit neuer BrauKon Anlage

Technik trifft auf Ästhetik

Im Herbst eröffnet „Brewpoint“ im englischen Bedford seine Pforten. Mit dem Projekt „Brewpoint“ führt das familiengeführte Unternehmen rund um Gründer Charles Wells eine jahrhundertelange Brauer-Tradition fort.

Die Brauerei in Bedford ist offen gebaut. Besucher können diese auf Rundgängen besichtigen. Zugleich bietet die vollverglaste Frontseite des Gebäudes freie Sicht auf die Anlagen aus dem Hause BrauKon. Für den Brauanlagen-Hersteller aus Seeon galt es also, Technik, Funktionalität und Ästhetik optimal miteinander zu verbinden und Brewpoint so zu einem Aushängeschild zu entwickeln.

„Von anfänglichen Konzept, über die Erstellung des Aufstellungsplan bis hin zur Montage und Inbetriebnahme – mit der Firma BrauKon hatten wir von Anfang an einen starken Partner an unserer Seite, der neben dem technischen und technologischen Know-How auch das richtige Fingerspitzengefühl in Sachen Design mitbringt. Wir freuen uns jetzt darauf, tolle Biere zu brauen und Besucher mit unserem Konzept zu begeistern“, so Ian Jones, Operations Director und Head Brewer bei Wells & Co.

BrauKon lieferte die schlüsselfertige Brauerei inklusive Malzannahme, Schroterei, ein 4-Geräte-Sudhaus (30hl) mit separatem Whirlpool sowie Gär- und Lagerkeller. Das individuell ausgearbeitete Hefemanagement-System als Voraussetzung für optimale Bierqualität ermöglicht sichere Propagation der Hefezellen sowie ein effizientes Befüllen und Entleeren. Erstmals ist auch eine Karbonisierungs- und Blendinganlage aus dem Hause BrauKon im Einsatz.

Zur Kalthopfung (Dry Hopping) wird die Original BrauKon HopGun verwendet und garantiert ein konstantes, effizientes Lösen der Öle und Aromen aus Hopfenpellets im fertigen Bier. Das eigens für Spezialbiere entwickelte Mühlensystem BrauKon BrauMill in kompletter Edelstahlausführung liefert beste Schrotergebnisse und höchst flexible Einstellmöglichkeiten für den Brauer. Das vollautomatisierte Steuerungssystem BrauControlPro ermöglicht eine technologieorientierte Rezepturverwaltung sowie einen 24-Stunden Fernwartungsservice.

Aus dem vollautomatischen BrauKon Sudhaus kommen sowohl traditionell englische Bierstile, wie Cask Ales, als auch Bierspezialitäten aus aller Welt.

Zur Kalthopfung (Dry Hopping) wird die Original BrauKon HopGun verwendet und garantiert ein konstantes, effizientes Lösen der Öle und Aromen aus Hopfenpellets im fertigen Bier. Das eigens für Spezialbiere entwickelte Mühlensystem BrauKon BrauMill in kompletter Edelstahlausführung liefert beste Schrotergebnisse und höchst flexible Einstellmöglichkeiten für den Brauer. Das vollautomatisierte Steuerungssystem BrauControlPro ermöglicht eine technologieorientierte Rezepturverwaltung sowie einen 24-Stunden Fernwartungsservice.

Aus dem vollautomatischen BrauKon Sudhaus kommen sowohl traditionell englische Bierstile, wie Cask Ales, als auch Bierspezialitäten aus aller Welt.


© 2003 – 2021 BrauKon GmbH. All rights reserved.