BrauKon HopSep


Hopfenseparator für den effektiven Heißtrubaustrag

Feinster Geschmack bei zusätzlichem Würzegewinn

BrauKon HopSep

Der HopSep ist direkt mit dem Whirlpool verbunden und separiert kontinuierlich während des Ausschlagens sowie der Würzekühlzeit den Trub von der Würze. Hierbei zieht der HopSep den Trub zentral aus dem Whirlpool, trennt die Würze schonend vom Trub und pumpt diese zurück in den Whirlpool. Der Hopfentrub wird stichfest in einen separaten Behälter aufgefangen.

Feinster Geschmack
Durch die sichere Ausscheidung des Hopfentrubes kommt es zu einer um ein bis zwei Tage schnelleren Gärung und einem raschen pH-Sturz. Der Anteil der für die Hefe wichtigen Aminosäuren im Gärtank steigt an. Die erhöhten und immer späteren Gaben von Hopfen führen oft zu einer Überlastung des Whirlpools und dadurch zu Heißtrub in der Gärung. Der HopSep wirkt beidem entgegen: Er entlastet den Whirlpool schon während des Ausschlagens und entfernt den Heißtrub. Das Bier bekommt einen feineren Geschmack.

  • Geringere Bierverluste durch Rückgewinnung der Heisstrubwürze
  • Höhere Whirlpoolbeladung und Whirlpoolhopfung durch Abführung des Trubkegels im laufenden Prozess
  • Reduzierte Abwasserbelastung durch Abführung des Heisstrubes
  • Mögliche Nachrüstung in bestehende Anlagen

Maximale Ausbeute

Der Einsatz des HopSep gewinnt ca. 1,5 % zusätzliche Würze, die sonst im Heißtrub gebunden ist. Die Whirlpoolrast entfällt nahezu. Da am Ende des Würzekühlens kein Trub mehr im Whirlpool ist, ergibt sich eine deutliche Wassereinsparung beim Spülen. Rechnet man die zusätzlichen Würze- und Zeitgewinne mit ein, ergibt sich eine Amortisationszeit von unter einem Jahr.

Umweltfreundlich
Der vermiedene Trub in den Spülwässern entlastet die Umwelt und kann einfach als hochwertiges Viehfutter an die Landwirtschaft weitergegeben werden.


© 2003 – 2021 BrauKon GmbH. All rights reserved.