Projekt: 3 Floyds


BrauKon weltweit

3 FLOYDS

MUNSTER, ILLINOIS, USA

3 Floyds über BrauKon

”I believe that BrauKon is one of the best brewery engineers in the world and we wanted to work with somebody of that caliber to put together our breweries for the company.”

Nick Konwerski, Head Brewer

Projekte

  • 2013 – 80hl 4-Geräte Sudhaus
  • 2012 – Modernisierung und Teilerneuerung eines manuellen 40hl 2-Geräte Sudhaus mit Maische- und Läuterbottich
  • 2014 – Neue Würzepfanne
  • 2015 – CIP-Anlage, Kellerverrohrung für Anbindung an die Füllerei
  • 2018 – 75hl 4-Geräte Sudhaus

Über 3 Floyds   

3 Floyds wurde 1996 von den Brüdern Nick und Simon und ihrem Vater Mike Floyd in Hammond, Indiana, gegründet und zählt zu den bekanntesten Brauereien der Vereinigten Staaten. Seit 2000 befindet sich die Brauerei in Munster. „It’s not normal“ lautet der Claim der Brauerei 3 Floyds – dieses Motto spiegelt sich auch im exotischen Sortiment wider. Die Brauerei ist bekannt als Hochburg hopfiger und außergewöhnlicher Biere. Die Hop-Heads Nick und sein Braumeister Chris sind auf zahlreichen Hopfenernten rund um den Globus vertreten.  

Herausforderung

Bei 3 Floyds dreht sich alles um den Rohstoff Hopfen. Entsprechend musste die BrauKon Technologie auf die Verarbeitung hoher Mengen ausgelegt werden. Ziel der Modernisierung war es, die Kapazität zu steigern, die Qualität gleichbleibend zu sichern und Ausfallzeiten zu minimieren. Die 75hl-Produktionsbrauerei wurde auf Effizienz und Geschwindigkeit ausgelegt, um die stark wachsende Nachfrage decken zu können.

Unsere Lösung

Als Spezialist für Hopfentechnologien lieferte BrauKon das passende Equipment zur perfekten Verarbeitung von Hopfen. Maisch- und Läuterbottich wurden auf die Gegebenheiten angepasst und im überdimensionierten Maßstab eingebaut. Zusammen mit Braumeister Chris Bogges wurde ein detaillierter Projektplan erarbeitet und die Erweiterung und Modernisierung innerhalb kürzester Zeit vollzogen.

Die vollautomatisierte 75hl-Brauerei ist mit modernster BrauKon Technik ausgestattet. Das Steuerungssystem BrauControl Pro kommuniziert mit externen Schnittstellen, wie beispielsweise der Abfüllanlage. Im Einsatz ist außerdem ein HopBack Pellet, um ein noch intensiveres „Heißhopfenaroma“ im Bier zu bekommen. Für zusätzliches Hopfenaroma sorgt das vollautomatische Kalthopfungsystem HopGun Pro. Für die USA untypisch sind die Sauergutanlage nach deutschem Reinheitsgebot sowie ein Energiespeicher und Läuterwürze-Erhitzer.

Engineering und Design

Sudhaus

Automation und IT

  • Engineering und Design

  • Sudhaus

  • Automation und IT

Engineering & Design

Sudhaus

Automation
& IT


© 2003 – 2021 BrauKon GmbH. All rights reserved.