Regenerative Energie bei BrauKon

Inbetriebnahme unserer PV-Anlage

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten zur Nutzung von regenerativen Energiequellen. Da der Aspekt der Nachhaltigkeit in unserer Firmenphilosophie einen hohen Stellenwert vertritt, haben wir uns für die Installation einer Photovoltaikanlage entschieden. Die Anlage wurde letzte Woche in Betrieb genommen. Anhand dieser wird nun aus dem Sonnenlicht Strom gewonnen.

Die PV-Anlage nimmt mit insgesamt 660 Modulen eine Gesamtfläche von 1.075,8m² auf dem Dach unseres Firmengebäudes in Seeon ein. Die damit verbundene CO²-Einsparung liegt bei etwa 75.520 kg im Jahr. Dabei lag diese nach 24h Betrieb bereits bei ca. 440 kg.

Die Photovoltaikanlage zum Eigenverbrauch (bei uns 60%) und Überschusseinspeisung bringt uns einen jährlichen Ertrag von 180.230 kWh. Dies ist genug, um 32 Haushalte mit 4 Personen ein Jahr lang zu versorgen.

BrauKon und Camba verfolgen somit weiter die Firmenphilosophie der Nachhaltigkeit.