Das große Zwei mal Zwei

Brewstillery Shevet – Pardes Hanna-Karkur, Israel

Der New Yorker Neil Wasserman, ein Destillateur, Spirituosenkenner und -­sammler, verbrachte seinen Urlaub im Carmel Mountain National Park, südlich von Haifa. In der Nähe fand sich eine Brauerei, die man besuchen konnte. Braumeister Lior Balmas führte höchstpersönlich durch die Anlage. Nach wenigen Minuten war für Neil klar: „Das wäre der perfekte Partner!“ Liors Professionalität, sein Wissen, seine Leidenschaft, sein achtsamer Umgang mit der Anlage …

Neil funktionierte seinen Urlaub kurzerhand zur Geschäftsreise um. In einem langen Gespräch kam er mit Lior überein, dass die Kombination einer Destille, Neil’s ursprüngliches Projekt, mit einer Brauerei für beide der bessere Plan sei. Zwei Partner, zwei Gewerke – das große Zwei mal Zwei. BrauKon und CARL Artisan Distilleries trugen wesentlich zum Erfolg der „Brewstillery“ Shevet in Pardes Hanna-­Karkur bei. Sie ist das erste Projekt ihrer Art in Israel.

Volksbier, Volkswhiskey

Shevet bedeutet Stamm, Sippe, Volk. Neil und Lior wollen mit ihrer Marke eine Bewegung auslösen. Menschen feiern, weil sie Teil von etwas Größerem sind – ein Volk. Dennoch: Die Shevet Produkte sind für Genießende aus der ganzen Welt gedacht. Deshalb haben die beiden Inhaber einen Club gegründet; einen Raum für Events, Tastings, Workshops, Live-­Konzerte.

Das Firmenlogo zeigt die Gründer auf einem Tandem. Die beiden sind in einem Zustand der Balance und der ständigen Bewegung zugleich. Zwischen ihnen gibt es viele unbesetzte Sättel. Lust, aufzusteigen? Mitzuradeln?