Unsere Erfolgsgeschichte

Fortschritt besteht wesentlich darin, fortschreiten zu wollen

Seit 2003 hat sich BrauKon zu einem erfolgreichen Unternehmen mit über 100 Mitarbeitern etabliert. Unsere Begeisterung für Bier mit Charakter und das Streben nach Perfektion motivieren uns täglich die Brauindustrie zu revolutionieren.

Die zahlreichen Auszeichnungen sind der beste Beweis dafür.

Finalist des Jahres 2018 (2018)

BrauKon wird beim „Großen Preis des Mittelstandes“ der Oskar-Patzelt-Stiftung als Finalist des Jahres 2018 ausgezeichnet.

Chiemgauer Panther (2017)

BrauKon wird beim Wirtschaftspreis Chiemgauer Panther mit einem Sonderpreis für eine starke Ausbildung ausgezeichnet.

Umzug des Firmensitzes nach Seeon (2016)

Umzug des Firmensitzes nach Seeon mit moderner Fertigungshalle und integriertem Bürogebäude im November. Mittelpunkt des Gebäudes ist das Kundenzentrum mit einer kompletten Schaubrauerei mit vollausgestattetem 40 hl Sudhaus.

Bayerns Best 50 (2016)

BrauKon wird als eines der 50 wachstumsstärksten Unternehmen in Bayern von der bayrischen Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, Ilse Aigner, ausgezeichnet.

150. BrauKon Sudhaus (2016)

Fertigung des 150. BrauKon Sudhauses

Markteinführung zukunftsweisender Produkte (2015)

Die neuen BrauKon Produkte werden vorgestellt: das intelligente Läutersystem SpeedKon, das bedienerfreundliche Prozessleitsystem BrauControl Pro sowie der neue Pellets-Hopfengeber HopBack Pellet.

1. BrauKon Sudhaus mit 12 Suden/Tag (2014)

Das 1. BrauKon-Sudhaus mit einem Sudrhythmus von 12 Suden/Tag und einer Ausschlagmenge von 210 hl wird an die Lyskovo Brewery in Russland geliefert.

10 Jahre BrauKon (2013)

BrauKon feiert das 10-jährige Firmenjubiläum. Im Jubiläumsjahr arbeiten 60 Mitarbeiter für BrauKon.

100. AlloySius verlässt das Werk (2013)

Auslieferung des 100. AlloySius Hochleistungs-Maischefertigers.

Umzug der Produktion nach Obing (2012)

Umzug der Produktion in die 800 m² große Fertigungshalle in Obing.

50. BrauKon Sudhaus (2012)

Das 50. Sudhaus in der bewährten BrauKon Rahmenbauweise wird fertiggestellt.

HopGun erobert den Markt (2012)

Markteinführung des effektiven Kalthopfungssystems HopGun.

Wir bilden aus (2011)

BrauKon wird zum IHK-Ausbilder im kaufmännischen und technischen Bereich.

Top-Innovator im deutschen Mittelstand (2009)

BrauKon wird als eines der 100 innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand ausgezeichnet.

BrauKon bekommt ein BrauTechnikum (2008)

Eröffnung des BrauKon BrauTechnikums, der Brauerei Camba Bavaria, im oberen Stockwerk des alten Mühlengebäudes in Truchtlaching.

Der erste Umzug (2005)

Bezug des neuen BrauKon Firmengeländes im Mühlweg 2 in Truchtlaching mit eigener Produktionshalle und geräumigem Bürogebäude.

Der erste Auftrag (2004)

1. Sudhausauftrag – 30hl Anlage für Troegs Brewing Company in Harrisburg, Pennsylvania, USA.

Firmengründung (2003)

BrauKon wird am 27.Juni durch Markus Lohner, seinerzeit Braumeister im Hofbräuhaus Newport, einer der erfolgreichsten Gasthausbrauereien in den USA, gegründet.