Ausbau der 3D-Montageplanung

Nachhaltige Dokumentation und dynamische Analyse

BrauKon arbeitet seit 2012 mit 3D-Montageplanung und hat nun entschieden, diese zu forcieren. Ab sofort kann alles Folgende auch in 3D erstellt werden: Aufstellungsplanung, Detailkonstruktion und Verrohrungsplanung. Die Vorteile liegen dreidimensional auf der Hand.

Räumliche Darstellung und präzises Arbeiten

Die hervorragende räumliche Darstellbarkeit ermöglicht eine viel genauere Einsicht in den Montageaufwand und in die Schnittstellen. Vor allem für komplexe Bauteile ist das extrem wichtig. Nachhaltige Dokumentation und Fehleranalyse gelingen mit 3D weitaus besser.

Pilotprojekte gelungen

…und zwar „rundum“, so wie es sich für 3D gehört. Beim Neubau des Sudhauses am alten Standort im Wildbräu Grafing (Illustration in der rechten Spalte) ebenso, wie in der Stieglbrauerei zu Salzburg. Für den Bräu, Dr. Heinrich Dieter Kiener, ist die neue Anlage (sie wurde komplett in 3D konstruiert) der logische Erweiterungsschritt. Für Kreativ-Braumeister Markus Trinker bietet sie erstklassige Möglichkeiten, seinen weithin geschätzten Brauspezialitäten weitere Kreationen hinzuzufügen.